Thermofit

Thermofit Pro - Was kann diese Vibrationsplatte bieten?

Zunächst sehen wir uns den Lieferumfang von Thermofit Pro an. Hier kommt im Lieferumfang Folgendes: Thermofit-Platte, Stromkabel, Fernbedienung, Gebrauchsanweisung, Startset.

Starter Kit - eine schöne Ergänzung

Besonders überrascht hat uns das mitgelieferte Starter-Kit. Es ist schön, solche Starter-Pakete konnten wir in keiner der bisherigen Vibrationsplatten finden.

Tipp: solches Zubehör ist für ein solches Premiummodell sehr gut geeignet.

Mit dem Starter-Kit hat der Hersteller uns bewiesen, dass er ernsthaft über die Bedürfnisse seiner Kunden nachdenkt. Das Starter-Kit enthält mehrere nützliche Sportartikel wie: Sporttasche, eine Flasche, Handtuch, Rucksack, Gymnastikband, Übungsanleitung.

Training mit der Thermofit Pro Vibrationsplatte

So kommen wir zum aufregendsten Teil - dem Training auf der Thermofit-Vibrationsplatte. Mal sehen, was das Gerät so alles kann.

Bluetooth-Musik

Wir waren sehr zufrieden mit den eingebauten Bluetooth-Lautsprechern. So können Sie Ihr Telefon schnell an eine Vibrationsplatte anschließen und Ihre Lieblingsmusik abspielen. Es ist absolut notwendig für Leute wie mich, die im Training nicht ohne Musik auskommen.

Auf den ersten Blick macht der Trainingsplatz auf der Platte einen soliden Eindruck. Mit einer Fläche von 77 cm x 45 cm sollten Sie während des Trainings mehr als genug Bewegungsfreiheit haben.

Die Trainingsfläche selbst ist mit einer rutschfesten Oberfläche ausgestattet. So haften Sie sich immer fest und können die Körperspannung aufrechterhalten. Dies ist vor allem bei Dehnübungen sehr wichtig. Sie brauchen also keine Angst zu haben, sich bei der Dehnung zu zerren, wenn Sie mit dem Fuß wackeln können.

Trainingszonen

Kommen wir zu dem sehr wichtigen Teil - den Trainingszonen. Nur weil Thermofit Pro so breit ist (77 cm), können Sie zwischen den Trainingszonen vollkommen frei wählen. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einem schmalen, mittleren und breiten Rack zu trainieren. Thermofit selbst vergleicht einen engen Stand mit einem „Move“, einen durchschnittlichen Stand mit einem „Run“ und einen breiten Stand mit einem „Race“.

WICHTIG: Je breiter Sie während des Trainings stehen, desto größer ist die Amplitude (Bewegung der Platte nach oben / unten) und desto schwieriger das Training.

  • Enger Stand → 3 mm Amplitude
  • Mittlerer Stand → Amplitude 6 mm
  • Breiter Stand → 9 mm Amplitude

Die Übungen mit Thermofit Pro

Was wir sehr positiv ist, ist der Ordner für die Übungen auf der Thermofit-Vibrationsplatte. Der Ordner bietet einen optimalen Überblick über die verschiedenen Übungen. Das Beste ist, dass Sie keine 2-3 Seiten lesen müssen, um die Übung zu verstehen. Alle Übungen sind mit Zeichnungen illustriert und können anhand eines kurzen Textes leicht erklärt werden. Es hat alles vom Aufwärmen über Dehnungs- / Entspannungsübungen bis zum Muskeltraining. In jeder dieser Kategorien finden Sie Übungen für Anfänger sowie erfahrene Sportler.

Thermofit Pro Übung 1
Thermofit Pro Übung 2
Thermofit Pro Übung 3
Thermofit Pro Übung 4
Thermofit Pro Übung 5
Thermofit Pro Übung 6
Thermofit Pro Übung 7
Thermofit Pro Übung 8
Thermofit Pro Übung 9

Quelle der Bilder: www.thermofit.swiss/modelle/thermofit-pro/

Trainingsprogramme und Vibrationsstufen

Bevor Sie mit dem Training beginnen, sollten Sie sich mit Ihren Trainingsprogrammen und Vibrationsstufen vertraut machen. Wir erklären es Ihnen jetzt. Dieses Modell verfügt über insgesamt 12 Trainingsprogramme. Davon sind 8 vorinstalliert und 4 können manuell konfiguriert werden.

Wir kennen die meisten anderen Vibrationsplatten, die normalerweise 4 Trainingsprogrammen bieten. Es hat auch 60 Geschwindigkeitsstufen. Mehr Geschwindigkeitsstufen sind nicht immer automatisch besser. Im Gegenteil, oft zu viele Geschwindigkeitsstufen können den Lernenden einfach verwirren. Viel besser wären jedoch 30-50 perfekt abgestimmte Schwingungsniveaus.

Frequenzbereiche

Außerdem arbeitet dieses Modell im Frequenzbereich von 5-50 Hz. Niedrige Frequenzen (5-12 Hz) eignen sich hervorragend für Dehn- / Massageübungen. Höhere Frequenzen (25 Hz +) sind ideal für die Steigerung der Produktivität sowie für den Muskelaufbau.

Dies sollte während des Trainings beachtet werden

Sie sollten leicht mit jedem Training beginnen und die Intensität langsam erhöhen. Lernen Sie zunächst Ihren Körper und seine Grenzen kennen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Haltung und versuchen Sie, die Muskeln zu straffen. Dadurch wird das Lernen noch effektiver. Sie sollten vor und nach dem Training immer genug Flüssigkeit trinken, um Austrocknung zu vermeiden. Im Prinzip können Sie auf diesem Gerät jeden Tag trainieren. Es empfiehlt sich jedoch, für einen Tag eine Pause einzulegen - Stichwort „Regeneration“! Alle Trainingseinheiten sollten mit der richtigen Haltung und gebeugten Knien ausgeführt werden.

Volle Kontrolle mit der Fernbedienung

Natürlich verfügt dieses Modell auch über eine Fernbedienung. Der Erfahrung anderer Kunden nach ist die Thermofit Pro Fernbedienung eine unverzichtbare Ergänzung. Kein Wunder - wer will sich am Gerät ständig bücken? Mit der Fernbedienung können Sie alle Funktionen ausführen, die Thermofit Pro bietet. Von der Start / Stopp-Funktion, von den Vibrationsstufen bis zur Motordrehung kann alles individuell eingestellt werden. Auf den ersten Blick können Sie jedoch viele Tasten antreffen. Deshalb ist es sehr wichtig: Schauen Sie sich zuerst die Bedienungsanleitung an und machen Sie sich mit den einzelnen Tasten und ihren Funktionen vertraut. So können Sie schneller die richtige Einstellung zum Training finden.

Was kann mit Thermofit erreicht werden?

Natürlich ist die ziemlich spannende Frage für einige von uns die Trainingseffekte. Wir haben uns etwas informiert und uns angesehen, was der Hersteller uns hier verspricht:

  • Training des Gleichgewichtes: Verbesserte Muskelkoordination und Körperbalance
  • Stretch Training: Leichtschwingungen schwächen die Bänder und Sehnen. Es hilft, Flexibilität und Fingerfertigkeit zu verbessern.
  • Ausdauertraining: Vibrationen erhöhen die Ausdauer und Geschwindigkeit der Muskeln.
  • check
    Stressabbau: Entspannungsübungen sind sehr wichtig, wenn es um die Regeneration geht. Häufig sind vor allem die Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur vom Alltagsstress völlig angespannt. Umso wichtiger ist es, diese angespannten Muskeln mit einem Vibrationstraining zu lockern.
  • check
    Massageeffekt: Massageblöcke verbessern nicht nur die Blutzirkulation, sondern regen auch den Stoffwechsel an und sorgen für allgemeines Wohlbefinden.
  • check
    Neben der Fettverbrennung ist es möglich, Muskeln aufzubauen und die Vitalität zu steigern.

Was ist die Stärke von Thermofit Pro?

Diese Vibrationsplatte arbeitet mit der Technologie des Doppelmotors. Sie können zwischen den sogenannten Lateralschwingungen (Wippfunktion) und der Vibration eines rotierenden Motors wählen.

Was sind die seitlichen Vibrationen und Vibrationen eines rotierenden Motors?

Machen Sie sich keine Sorgen - es klingt härter als es tatsächlich ist. Wir erklären nur, wie beide Arten von Vibrationen funktionieren und wann sie benötigt werden:

Seitliche variable Vibration (Schwenkfunktion)

Diese Art der Vibration konzentriert sich auf den Koordinations- und Muskelbereich. Es ist einfach ein größerer Bewegungsbereich (Amplitude), der während des Trainings zulässig ist. Diese Art der Vibration eignet sich daher besonders für echte „Sportmuffeln“, die im Alltag praktisch keinen Sportausgleich haben.

Schwingungsmotordrehung

Diese Art von Vibration konzentriert sich auf Muskelkontraktion und Dehnübungen. Insbesondere die Verspannung im Rücken-, Schulter- und Nackenbereich kann entspanntt werden.

Warum nicht beide Arten von Schwingungen?

Sie haben immer die Möglichkeit, je nach Trainingszweck und körperlicher Fitness eine von zwei Vibrationen zu wählen. Oder Sie haben sich gerade dafür entschieden, beide Arten von Vibrationen in Kombination zu verwenden. Diese Kombination erlaubt praktisch alle Arten von Übungen.

Wie wirken sich Vibrationen auf der Thermofit Pro aus?

Das Funktionsprinzip von Thermofit Pro ist leicht zu erklären: Der Körper kommt mit Vibrationen ins Ungleichgewicht. Im Gegenteil, unsere Muskeln „schützen“ sich selbst, belasten und balancieren das Ungleichgewicht (die sogenannten Muskelreflexreaktionen). All dies machen unsere Muskeln zehnmal pro Sekunde völlig unbewusst. Durch Trainingsübungen wird dieser Effekt noch verstärkt.

Thermofit Pro Test

Wir haben ein wenig nach dem Thermofit Pro-Test gesucht, aber keine Ergebnisse gefunden. Die Stiftung Warentest hat den Thermofit Pro-Test jedoch nicht durchgeführt. Wir hoffen, dass es mit zunehmender Beliebtheit der Platte nur eine Frage der Zeit ist. Bis dahin müssen Sie sich wahrscheinlich auf meine Forschung und die Erfahrung anderer Kunden verlassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen